Historisches

Alt wie ein Baum

... ist sie, die Jugendweihe und keinesfalls eine Erfindung der DDR. Bereits ...
 

1852 feiert die Freie Protestantische Gemeinde in Nordhausen zum ersten mal eine "Jugendweihe".
1889 organisieren Sozialdemokraten der freireligiösen Gemeinde die erste proletarische Jugendweihe.
1918 nach dem ersten Weltkrieg nimmt die Jugendweihe einen großen Aufschwung. Träger sind der Freidenkerverband und die Arbeiterparteien.
1933 verbieten die Nazis Jugendweihe-Feiern.
1946 veranstalten der Deutsche Freidenkerverband, aber auch SPD- und KPD-Ortsgruppen die ersten Feiern nach dem Krieg.
1950 verbietet die SED-Führung diese Feiern wieder um sie ...
1954 nunmehr zentralistisch, der SED-Ideologie verpflichtet und zunehmend zum Staatsakt aufgewertet, wieder einzuführen.
1990 mit dem Zerfall der DDR löst sich auch der Zentralausschuss für Jugendweihe auf.

Schon am 3. März 1990 trafen sich auf der Tagung des Zentralen Ausschusses für Jugendweihe Reformer, deren Ziel es war, eine neue Jugendweihe einzuführen, die an die Traditionen der Jugendweihe von vor 1933 anknüpft. Es galt, sich so schnell wie möglich von alten Strukturen und Personen zu trennen. Am 9. Juni 1990 wurde die Auflösung des Zentralen Ausschusses für Jugendweihe beschlossen und die Interessenvereinigung Jugendweihe e. V. gegründet.

Es folgte die Gründung von Landesverbänden in Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern. Vielerorts entstanden aus interessierten Eltern und treugebliebenen Partnern und Freunden der Jugendweihe Initiativgruppen, die sich der Gestaltung der Jugendweihe annahmen. In den Mittelpunkt der Arbeit des Vereins rückte eine offene Jugendarbeit, die Freizeitgestaltung, Reisen und die Feier der Jugendweihe selbst umfasst.

Am 1. September 1990 gründeten 27 Eltern und weltlich humanistische Bürger in Dresden den Sächsischen Verband für Jugendarbeit und Jugendweihe e.V. Für ihn ist Jugendweihe mehr als eine Feier!

Im Mittelpunkt seiner Arbeit, steht die landesweite offene Jugendarbeit und ist deutschlandweit der größte Anbieter von Jugendweihe.

Unsere Regionalbüros nennen dir Termine und Orte der Feiern.

content schatten trenner
Historische Bücher zur Jugendweihe ab 1925:
       
Werde 1925
Der weg zur Gemeninschaft um 1927
Menschen der Zukunft 1929 urkunde
1925 um 1927 1929  Jugendweihe Urkunde
 
content schatten trenner
     
Historische Bücher zur Jugendweihe:
Ausgabe in der DDR (Zentralausschuss für Jugendweihe)
 
1974 1975 1981 1983
1974
1975
1981
1983
 
content schatten trenner
 

logo saechsVerbandJA JW standard mitHGBücher zur Jugendweihe seit Gründung unseres Vereins.

 
1990 1993 1996 1998
1990
1993
1996
1998
1999 2001 2003 2005
1999
2001
2003
2005
2009 Das JW Buch 2016    
2009
 seit 2016
 
 

 

 

 

 

Mehr in dieser Kategorie: Die Presse schreibt über uns »